Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ("DSGVO"), sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

ESG Plus GmbH
Franz-Josefs-Kai 27/1.Stock
1010 Wien
E-Mail für Anliegen bzgl. CLEANVEST: office@cleanvest.org
E-Mail für Anliegen bzgl. ESG Plus: web@esgplus.at
Website: www.esgplus.at


Registrierung

Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

  1. Anrede (Optional)
  2. Vorname
  3. Nachname
  4. E-Mail-Adresse
  5. Datum und Uhrzeit der Registrierung
  6. Datum und Uhrzeit der Bestätigung der Double-Opt-In-E-Mail.

Wir verwenden bei Registrierungen/Anmeldungen über eines unserer Online-Formulare ein sogenanntes Double Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass Ihre Anmeldung erst abgeschlossen ist, wenn Sie den Link bestätigen, welchen wir Ihnen zu diesem Zweck per E-Mail zusenden. Sofern Sie in einem unserer Online-Formulare auch die Daten anderer Personen eingeben, verpflichten Sie sich, die Zustimmung dazu bzw. zu unserer Datenschutzerklärung bei jenen Personen einzuholen.

Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten, eine Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen und eine Zustimmung zur Setzung der oben genannten Cookies eingeholt.

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Wir benötigen Cookies, damit sich Nutzer mit einem CLEANVEST-Account (Benutzer-Account) anmelden können, und Fonds dauerhaft in einer persönlichen Merkliste speichern können.

Als Nutzer haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen. Bitte senden Sie eine Abänderungs- oder Löschanfrage von der E-Mail-Adresse, welche Sie zur Anmeldung verwendet haben an office@cleanvest.org

Web-Analyse

Google Analytics
Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie
• Browser-Typ/-Version,
• verwendetes Betriebssystem,
• Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
• Hostname des zugreifenden Rechners (anonymisierte IP-Adresse),
• Uhrzeit der Serveranfrage,

werden auf den Server des Anbieters in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.

Sie können die Nutzung von Cookies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=com.

Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.
Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 26 Monaten aufbewahrt.

Facebook-Pixel

Wir nutzen einen Pixel-Tag des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird.

Dieser Facebook-Pixel-Tag wird für statistische oder Marketingzwecke verwendet. Durch die "Pixel-Tags" ermöglichen eine Analyse der Benutzung der Webseite. Die Verwendung des Facebook-Pixels erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

Die pseudonymen Informationen können in Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum verwendeten Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zu Ihrer Nutzung unseres Website enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Wenn Sie auf Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Europa nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Nähere Informationen zum Datenschutz bei Facebook sind unter folgendem Link zu finden

Facebook ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „EU-US-Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Zusätzlich haben wir mit Facebook ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich Facebook dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von Facebook können Sie hier einsehen.

Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unsere Website Daten sammelt und mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, müssen Sie sich vor dem Besuch von cleanvest.org aus Facebook ausloggen und Ihre Cookies löschen. Alternativ, können Sie innerhalb Ihrer Profileinstellungen der generellen Verknüpfungen von Analysedaten mit Ihrem Facebook-Konto widersprechen. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies für Online-Marketing und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie auch unter der Website youronlinechoices.com.


Newsletter

Mailchimp

Wir versenden Newsletter nur mit der Einwilligung der Empfänger. Unsere Newsletter enthalten Informationen zu neuen von uns veröffentlichten Fonds-Analysen, Berichten, Presseaussendungen, Blog-Artikeln und allgemeine Neuigkeiten zu CLEANVEST. Alle Informationen beziehen sich auf die Website cleanvest.org und darauf veröffentlichte Inhalte.

Nach der Anmeldung erhalten Sie ein sog. Double-Opt-In Email, in dem Sie ihre Anmeldung bestätigen müssen, um den Newsletter überhaupt erhalten zu können. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sogenanntes Opt-Out). Einen ensprechenden Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder in der Double-Opt-In Email.

Der Newsletter enthält einen sogenannten "Zählpixel" oder "Web Beacon". Das ist eine pixelgroße Datei, welche beim Öffnen des Newsletters technische Informationen über Ihren Browser und Ihr System, als auch Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt des Abrufs an Mailchimp überträgt. Die Informationen werden zur technischen Verbesserung des Services, des Leseverhaltens und der Zugriffszeiten genutzt. Die statistische Erhebung umfasst auch die Feststellung, ob der Newsletter geöffnet wurde, wann er geöffnet wurde und welche Links geklickt wurden. Diese Auswertungen dienen dazu, die Lesegewohnheiten von Nutzergruppen zu erkennen und unsere Inhalte darauf anzupassen und unterschiedliche Inhalte entsprechend der Interessen der Nutzer zu versenden.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „EU-US-Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Zusätzlich haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.


Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Datenübertragung. Zudem haben Sie das Recht auf Widerruf eventuell erteilter Einwilligungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten bis zum Widerruf wird durch den Widerruf nicht berührt. Weiters haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde, Hohenstaufengasse 3, 1010 Wien, dsb@dsb.gv.at).


Kontakt mit uns

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.


Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf, etwa aufgrund von technischen Entwicklungen oder rechtlicher Änderungen, anzupassen oder im Zusammenhang mit dem Angebot neuer Dienstleistungen oder Produkte zu aktualisieren. Die aktualisierte Datenschutzerklärung wird jeweils auf unserer Website veröffentlicht. Bitte prüfen Sie regelmäßig die betreffende Seite.

Stand: Juli 2019